• GesKR 02/2008
  • Einzelheft «Schweizerische Zeitschrift für Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie Umstrukturierungen»

  • Dike Verlag
  • Zürich/St. Gallen 2008
  • 108 Seiten, broschiert
  • Publikationsart: Zeitschrift
  • Sprache: Deutsch, Französisch, Englisch
  • Verfügbarkeit:  am Lager

Preis: CHF 98.00

   - ODER -    + Wunschliste

Counsel's Page
Thomas Emch, Der General Counsel als Risk Manager 95

Aufsätze
Martin Hess / Alain Friedrich, Das neue Bucheffektengesetz (BEG) 98
Marco G. Carbonare / Herbert Harrer / Till Spillmann / Florian Wirth, Liability and Due Diligence in connection
with Equity Securities Offerings 119

Pro & Contra
Dominique Biedermann / Daniel Daeniker, Pro & Contra: Soll die Generalversammlung Managersaläre genehmigen? 142

Kurzbeiträge
Samuel Stadelmann / Christian Widmer, Erleichterte Erfüllung der Offenlegungspfl ichten im Prospekt 153
Samantha Meregalli Do Duc, L’appel au public dans la Loi sur les placements collectifs de capitaux 165

Dissertationen
Matthias Ammann I Nina Epper I Thomas Iseli I Tom Ludescher I Florian Marxer 170

Entscheidübersicht 174
Literaturübersicht 179
Rechtsetzungs - und Regulierungsvorhaben191




Counsel's Page

Dr. Thomas Emch

Thomas Emch (Conzzeta Holding) über den General Counsel als Risk Manager

«Der General Counsel hat in seiner Funktion als Compliance Officer die Aufgabe, das unternehmens- und rechtskulturelle Verhalten im Konzern mitzugestalten und mitzutragen, indem er unter anderem die Botschaft des Code of Conduct in persönlichen Gesprächen im Unternehmen, weltweit und auf allen Stufen, zu verbreiten hilft. Damit erfüllt er in einem äusserst wichtigen Unternehmensbereich seine Funktion als Compliance Officer und als Risk Manager.»

Aufsätze

 

Marco G. Carbonare, Herbert Harrer, Till Spillmann, and Florian Wirth on Liability and Due Diligence in connection with Equity Securities Offerings

«This article outlines the principal liability provisions under U.S. federal law, Swiss law and German law in connection with an international offering of equity securities and the «due diligence» defenses available under such provisions. While there is no single set of procedures that have to be followed in a due diligence exercise, this article describes a number of due diligence procedures that are typically considered when planning a due diligence exercise for an international offering of equity securities.»

Dr. Martin Hess

Martin Hess und Alain Friedrich über das neue Bucheffektengesetz, dessen Grundlagen und Auswirkungen

«Schweizer Verwahrungsstellen können mit Inkrafttreten des BEG - wohl per 1. Juli 2009 - gegenüber ausländischen Verwahrungsstellen auf eine aktuelle gesetzliche Grundlage hinweisen, und nicht mehr nur auf zwar fundierte, aber Jahrzehnte alte (und in der für das Kapitalmarktrecht unverständlich gewordenen deutschen Sprache verfassten) Rechtsgutachten.»

Alain Friedrich

Pro und Contra

Dr. Dominique Biedermann

Dominique Biedermann und Daniel Daeniker über die Genehmigung von Managersalären durch die GV

«Nur wenige Debatten im trockenen Gesellschaftsrecht werden schon so lange und so engagiert geführt wie diejenige über die Lohnpolitik schweizerischer Publikumsgesellschaften. Der Gesetzgeber ist gefordert, nicht nur im Zusammenhang mit der bevorstehenden grossen Aktienrechtsrevision, sondern auch im Rahmen der parlamentarischen Behandlung der Volksinitiative «gegen die Abzockerei». Der Beitrag vermittelt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Schweiz. Sodann präsentiert Dominique Biedermann die Argumente für und Daniel Daeniker die Argumente gegen einen verstärkten Einbezug der Aktionäre in den Entscheidungsprozess.»

Dr. Daniel Daeniker